Bildauszug aus "Voices of Transition" (2012), Fotocredit: Nicolas Girardin, (c) by Milpafilms

 

DEFiNiTiON

"Agroforstwirtschaft ist ein kollektiver Name für Landnutzungssysteme, in denen verholzende, mehrjährige Pflanzen gezielt mit dem Anbau von Feldfrüchten oder einer Tierhaltung auf der selben Bewirtschaftungseinheit kombiniert werden. Diese Integration kann entweder in einer räumlichen Mischung dieser Komponenten, oder in einer zeitlichen Bewirtschaftungsabfolge bestehen. Normalerweise bestehen zwischen den verholzenden und den nicht-verholzenden Komponenten sowohl ökologische als auch ökonomische Wechselbeziehungen." International Centre for Research in Agroforestry (ICRAF)

 

ZiEL

Agroforstwirtschaft muss als Chance und Strategie für eine zukunftsfähige Landwirtschaft angesehen werden! So können wir denKlimawandel und dem wachsenden Verlust von Bodenfruchtbarkeit entgegenwirken. 

    

MiSSiON

Wir wollen Agroforstsysteme bekannt machen und sie als Chance und Strategie für eine zukunftsfähige Landwirtschaft in Zeiten des Klimawandels einsetzen und deren Umsetzung wie folgt vorantreiben:  

 

  • Information - Wir etablieren eine Plattform im Internet als erste Anlaufstelle für alle Interessenten an Agroforstwirtschaft ist.
  • Beratung - Wir bauen eine Gemeinschaft von Beratern und Gestaltern für die Planung, Umsetzung und Pflege von Agroforstsystemen im deutschsprachigen Raum auf.
  • Politische Arbeit - Wir bieten Vorträge und Fachgespräche insbesondere für Abgeordnete, Vertreter von Verbänden, Landwirten und Investoren an um eine schnellere Veränderung der Rahmenbedingungen für Agroforstwirtschaft voranzubringen.
  • Vernetzung - Wir vernetzen Forschungseinrichtungen, interessierte Landwirte, Baumschulen und ethische Anleger miteinander um langfristig für Erde und Menschen ertragreiche Systeme aufzubauen und diese zu erforschen.
  • Aktionen - Wir organisieren Pflanzaktionen, schaffen ein Netzwerk von Freiwilligen und kooperieren dabei mit anderen Organisationen.
  • Weiterbildung - Wir etablieren ein auf europäischen Richtlinien basierendes Aus- und Weiterbildungsprogramm für Agroforstplaner und -Berater und organisieren Bildungsreisen zum Thema „Bäume in der Landwirtschaft“.