Masterstudiengang in Agroforstwirtschaft

Die Prifysgol Bangor University (Wales) bietet einen einjährigen Masterstudiengang für Agroforstwirtschaft an (Agroforestry MSc). Die Studierenden lernen, wie Bäume, Menschen und Landwirtschaft in nachhaltig bewirtschafteten Landwirtschaftsbetrieben, Wäldern und Landschaften miteinander kombiniert werden können.
Die Agroforstwirtschaft gelangt beim Management natürlicher Ressourcen international zunehmend in den Fokus. Bangor ist weltweit führend in der Agroforstwirtschaft und besitzt eine fantastische Reputation für seine Forschungsaktivitäten in diesem Bereich. Die Universität arbeitet dabei mit internationalen Organisationen wie dem Tropical Agricultural Research and Higher Education Center, Costa Rica (CATIE) und dem World Agroforestry Centre (ICRAF) zusammen.